Verkehrsrecht

Verkehrsrecht
___________

Immer wieder kommt es im Straßenverkehr zu Unfällen, bei denen Autofahrer, Motorradfahrer, Fahrradfahrer oder Fußgänger zu Schaden kommen. Bei der anschließenden Regulierung des Schadens musste schon der ein oder andere Geschädigte feststellen, dass die KFZ-Haftpflichtversicherungen sich weigern, den geltend gemachten Schaden voll anzuerkennen. „Aktives Schadensmanagement“ ist hier das Stichwort. Dadurch sparen die KFZ‑Haftpflichtversicherungen zum Teil bis zur Hälfte der Kosten ein, die sie tatsächlich zu zahlen hätten.

Damit sollten Sie sich nicht zufrieden geben! Was viele Geschädigte nicht wissen, ist, dass sie einen Anspruch auf eine Vertretung durch einen Rechtsanwalt haben, dessen Kosten von der KFZ-Haftpflichtversicherung voll zu erstatten sind.

Sie gehen also kein Risiko ein, profitieren aber von einer kompetenten Vertretung mit Erfahrung im Umgang mit KFZ‑Haftpflichtversicherungen. Scheuen Sie sich daher nicht, mich zu kontaktieren. Ich stehe Ihnen gerne sowohl telefonisch, als auch per E-Mail mit Antworten auf Ihre Fragen zum Thema Verkehrsunfallrecht zur Verfügung.

Darüber hinaus bin ich auch Ihre Ansprechpartnerin bei Streitigkeiten auf dem Gebiet des Verkehrsvertragsrechts sowie des Ordnungswidrigkeitenrechts.

Verkehrsunfallrecht
  • Regulierung des Schadens nach einem Verkehrsunfall, insbesondere Sachschaden am Fahrzeug, Schmerzensgeld, Heilbehandlungskosten, Wertminderung, Gutachterkosten, Auslagenpauschale, Nutzungsausfall, Mietwagenkosten
Verkehrsvertragsrecht
  • Kauf und Leasing eines Fahrzeuges
  • Werkvertragsrecht, insbesondere Reparatur einschließlich Gewährleistungsrecht
  • Sachmängelhaftung des Verkäufers, insbesondere Nacherfüllung, Rücktritt, Minderung und Schadensersatz
  • Arglistige Täuschung beim Abschluss eines KFZ-Kaufvertrages
Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Geschwindigkeitsverstoß
  • Abstandsverstoß
  • Rotlichtverstoß
  • Handyverstoß
  • Parkverstoß
  • Unfall
Verkehrsrecht Rechtsanwältin Andrea Krüger-Fehlau